SVG - Kalender
Oktober 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Start News & Termine SVG-Gartenfest zum 70-jährigen Bestehen

SVG-Gartenfest zum 70-jährigen Bestehen

Der TSV Wolnzach bleibt im Besitz des Wanderpokals

Gartenfest 2018 klIn diesem Jahr stand das Gartenfest ganz im Zeichen des Fußballs. Das alle zwei Jahre stattfindende Holledauerturnier brachte zahlreiche Zuschauer, die ihren Vereinen die Daumen drückten, zu unserem Gartenfest. Auch wenn hier letztlich nur einer als Sieger hervorgehen kann, so hatten doch alle ihren Spaß. Die Fußballer, weil die Vorbereitung auf die neue Saison bereits begonnen hatte, die Fans, weil sie endlich ihre Mannschaft wieder in Aktion sehen konnten und vor allem die Zuschauer, die die angenehme Atmosphäre bei warmen Temperaturen genießen und bei der gewohnt guten Versorgung durch den Heimatverein ein paar gemütliche Stunden verbringen konnten.

IMG-20180804-WA0001Am Samstag gab es die Halbfinalspiele. Den Anfang machte der SV Geroldshausen gegen den SV Niederlauterbach. Letztendlich war es eine klare Sache für den SV Geroldshausen und die Zuschauer hatten sehr viele Tore sehen können. Der SVG konnte das Spiel mit 8:2 für sich entscheiden. Im zweiten Halbfinalspiel standen sich der SV Fahlenbach und der TSV Wolnzach gegenüber. Hier behielt Wolnzach die Oberhand und gewann das Spiel mit 3:1.

Am Abend heizte dann DJ Lord, mittlerweile eine feste Größe bei solchen Veranstaltungen im Sportpark, den Gästen beim Barbetrieb ein. So mancher, der den Abend am frühen Morgen ausklingen lassen hatte, musste dem dann am nächsten Tag Tribut zollen.

Am Sonntag begann das Gartenfest mit dem Mittagstisch. Eine schöne Tradition beim SV Geroldshausen, können doch die Besucher sich die Arbeit in der eigenen Küche sparen.

Um 14:00 Uhr begann dann die Finalspiele zuerst mit dem Spiel um den dritten Platz zwischen dem SV Fahlenbach und dem SV Niederlauterbach. Hier konnte sich letztendlich der SV Fahlenbach durchsetzen und sich den dritten Platz bei dem Holledauerturnier in diesem Jahr erspielen.

Das Finale bestritten dann der SV Geroldshausen und der TSV Wolnzach. Auch wenn das Spiel selbst keinen klaren Sieger aufgrund der Chancen erkennen ließ, waren sich doch am Ende alle einig, dass der TSV Wolnzach einen verdienten 2:0 Sieg davongetragen hatte und sich damit erneut den Wanderpokal in diesem Jahr sichern kpnnte.

Fußball Abteilungsleiter Florian Drexler konnte dies dann auch bei der Siegerehrung anerkennend verschmerzen, wobei er die Prioritäten für den SV Geroldshausen eindeutig bei den Punktspielen in der kommenden Saison sah und mit Blick auf die Ergebnisse der Saison 2016/2017, eine Wiederholung der positiven Bilanz in Aussicht stellt. Wir werden es sehen und freuen uns zusammen mit den Vereinen und den Fans auf die anstehenden Lokalderbys in dieser Saison.

IMG-20180804-WA0000Es war ein Fußballfest, welches dann durch den Schirmherr und Bürgermeister der Marktgemeinde Wolnzach Jens Machold bei der Siegerehrung insbesondere für die Spieler der teilnehmenden Vereine aber auch für den SV Geroldshausen mit weiteren erfreulichen Geschenken aufwarten konnte. Der Markt Wolnzach spendierte jedem der Vereine ein 50 l Fass Bier. Für ihn selbst, wie er sagte, war das Ergebnis des Endspiels immer ein Sieg, da er bei beiden Vereinen Mitglied ist.

Bei der Siegerehrung machte er deutlich, dass die Leistungen des SV Geroldshausen in unserer Marktgemeinde auch von Seiten der Verwaltung nicht unbeachtet bleiben. So hob er vor allem das Engagement und den Einsatz der Mitglieder bei der Errichtung des Neubaus und Gestaltung des Sportpark Geroldshausen hervor, wie auch den Zusammenhalt im Verein, welches er dann mit einer Spende der Marktgemeinde auch gesondert würdigte.

Mit der Verlosung von Gutscheinen fand dann die Veranstaltung ihren Abschluss.

In diesem Jahr waren die Fußballer diejenigen, die das Gartenfest wesentlich prägten. Im nächsten Jahr wird es wieder anders sein und freuen können wir uns bereits auf das Gartenfest in fünf Jahren zum 75-jährigen Vereinsjubiläum, welches der SVG mit Sicherheit würdig feiern wird.

Der SV Geroldshausen bedankt sich abschließend bei allen teilnehmenden Spielern, Zuschauern und in irgendeiner Weise aktiven Menschen (Mitglieder wie auch Unterstützer, Inoffizielle und Offizielle) rund um dieses Gartenfest. Wie immer wird der Verein unterstützt durch die heimatlichen Betriebe, wobei an solchen Tagen vor allem die Metzgerei Demmel und die Bäckerei Häußler zu nennen sind.

 

Aktualisiert (Montag, 06. August 2018 um 20:05 Uhr)

SVG-Hüpfburg

Huepfburg

Zum Verleihen

Weitere Infos

Auf Bild klicken

Werbepartner
Sportstadl Fuchs_4588_56h_kl.jpg