SVG - Kalender
Januar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Anmeldung



Start

SVG-Lauf10-Training, die Hälfte ist schon geschafft!

das absolute ziel 120122 1150441Gefühlt ist zwar das SVG Lauf10-Training erst gestartet, aber schon ist die erste Hälfte des Trainings erfolgreich absolviert. Belohnt wurden die tapferen Lauf10-Teilnehmer wieder IMG 6854neumit der traditionellen Halbzeitfeier. Vielen Dank an Julia (Holzvoigt / Julias Café) für die Organisation und festliche Gestaltung der Feier.  

Erfolge müssen gefeiert werden, das motiviert auch für die nächsten Trainingseinheiten. Die Entwicklung ist enorm und so mancher Teilnehmer hat die Freude am Sport (wieder)-entdeckt. In den nächsten Wochen werden zwar die Einheiten noch etwas anstrengend werden, aber dem Abschlusslauf am 30.06. steht nichts mehr im Weg. Wolnzach wir kommen..... 

Bilder gibt es hier.....

 

Damen punkten auch im letzten Saisonspiel nicht

SV Geroldshausen : SpVgg Hebertshausen 0:1 (0:1)

Zum letzten Spiel der Saison empfingen die Grünen am Samstag die SpVgg Hebertshausen. Obwohl man an die gute spielerische Leistung der Vorwoche erneut anknüpfen konnte, war man im Torabschluss wieder nicht konsequent genug. Ein umstrittener Elfmeter verhalf den Gästen dann zu einem 0:1-Sieg und somit zum Aufstieg.

 

Weiterlesen...

 

Koberowsky-Doppelpack bringt Heimsieg

SV Geroldshausen : Grün Weiß Ingolstadt 2:1 (0:0)

In einem lauen Sommerkick dauerte es trotz guter Chancen auf beiden Seiten bis zur 52. Spielminute, als Christian Koberowsky mit einem strammen Schuss das 1:0 markierte. In der Folge konnten beste Gelegenheiten auf das 2:0 nicht genutzt werden, sodass Torhüter Florian Drexler mit einer doppelten Parade gegen Strafstoß und Nachschuss die Führung festhalten musste. Christian Koberowsky machte es besser und verwandelte den Elfmeter zum 2:0. Die Gäste kamen kurz darauf noch zum Anschluss, hatten aber danach keine zwingende Ausgleichschance mehr.

 

Weiterlesen...

 

WICHTIG!!!SONNTAG HEIMSPIEL!!!WICHTIG

Sonntag, 28.05.2017, 15 Uhr: SV Geroldshausen : Grün Weiß Ingolstadt

Aufgrund eines technischen Defekts kann Grün Weiß Ingolstadt momentan den Rasen auf ihrem heimischem Spielfeld nicht mähen. Daher wurde von Seiten der Spielleitung an den SV Geroldshausen herangetreten, ob im morgigen Spiel das Heimrecht getauscht werden kann. Natürlich freut sich der SVG über ein zusätzliches Heimspiel vor seinen Fans! Bitte sagt euch untereinander alle Bescheid und kommt morgen zahlreich zum HEIMSPIEL in den Sportpark!

 

SVG-Damen verlieren trotz guter Leistung beim Tabellenführer

SV RW Überacker : SV Geroldshausen 2:0 (0:0)

Am vergangenen Samstag traten die Grünen auswärts beim Tabellführer an. Mit etwas veränderter Aufstellung zeigte man von Beginn an eine gute Leistung und konnte den bereits feststehenden Meister der Bezirksliga immer wieder unter Druck setzen und mit einem 0:0 in die Halbzeit gehen. Leider schaffte man es nicht den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Dagegen musste man zwei bittere Treffer hinnehmen und verlor mit 2:0.

 

Weiterlesen...

 

Torloses Remis sichert frühzeitig Klassenerhalt

TSV Reichertshofen : SV Geroldshausen 0:0

Eine kämpferisch erneut starke, aber spielerisch wahrlich nicht berauschende Leistung reichte dem ersatzgeschwächten SVG in Reichertshofen, um den Verbleib in der Kreisklasse schon zwei Spieltage vor Saisonende klar zu machen. Beide Mannschaften konnten ihre wenigen Torchancen nicht nutzen, sodass es zum Schluss beim leistungsgerechten Unentschieden blieb.

 

Weiterlesen...

 

Radlroaser fahren nach Eichstätt

Roaser radeln in die Bischofsstadt 

Trotz des schlechten Wetterberichts zuvor, machten sich 6 Radlroaser zur  2. Tagesfahrt der Saison nach Eichstätt auf. Bei kühlen Temperaturen, aber doch meist sonnigen Wetter, ging es über Lichtenau und Neuburg direkt an den Domplatz. Dort angekommen wurde bei Weißbier und Weißwurst eine Rast am Fuße des Doms in einen wunderschönen Innenhof gemacht. Frisch gestärk ging es über Pfünz, Wettstetten, und Großmehring weiter nach Geisenfeld, so das es eine wunderbare Rundtour um Ingolstadt wurde. Nach einer 2. Rast machte sich die Gruppe gegen Abend wieder nach Hause auf.

 

 Bild2

 

Weiterlesen...

 

Inline-Kurse - Einsteigerkurs startet!

 

Inline_Kurs_April_2009_004Lust auf Inline-Skating, aber keine Erfahrung mit den Rollen an den Füßen? Dann bist Du bei Hannelore Meßner und Josef Schulz genau richtig! Der SVG bietet für Kinder und Erwachsene einen Kurs für Inline-Einsteiger an.

Mehr davon hier:

 

Wandern auf den Spuren der Kelten

Am Sonntag, den 21. Mai wollen wir von Thalmässing über Landersdorf , Göllersreuth und Hagenich zurück nach Thalmässing wandern. Der Weg ist ca. 15 km lang und führt uns zu einem Keltendorf, frühgeschichtlichen Hügelgräbern und Besiedlungen. Mittagspause halten wir in Landersdorf. Diese Tour hatten wir schon zwei mal geplant , aber das Wetter hat uns jedes Mal einen Strich durch die Rechnung gemacht. Beim dritten Mal wird es wohl klappen. Wir treffen uns, wie immer, am Friedhofsparkplatz Geroldshausen um 8.30 Uhr. Wir bilden Fahrgemeinschaften. Wer mitwandern möchte meldet sich bitte bei Pickel unter der Tel- Nr. 08442/6168222 an.

 

SVG-Damen verlieren trotz Führung

SV Geroldshausen : FC Teutonia München 3:4 (3:1)

Die Damen des SV Geroldshausen zeigten am vergangenen Sonntag gegen die Gäste des FC Teutonia München zu Beginn eine gute Leistung und dominierten das Spiel weitestgehend. Durch viel Einsatz der Grünen führte man bereits zur Halbzeit mit 3:1. Leider konnte man das Niveau in der zweiten Hälfte nicht halten, so dass man aufgrund einiger Unsicherheiten den Ausgleich in der 71. Minute und schließlich sogar den 3:4-Siegtreffer der Münchnerinnen hinnehmen musste.

 

Weiterlesen...

 

Klarer Pflichtsieg über Schlusslicht MTV Ingolstadt

SV Geroldshausen : MTV Ingolstadt 5:0 (4:0)

Keine Probleme hatte der SVG gegen den Tabellenletzten MTV Ingolstadt. Michael Beer mit einem frühen Doppelpack, Matthias Förch mit der Fußspitze und Steffen Bretz mit einem satten Linksschuss sorgten schon in der ersten Halbzeit für das vorentscheidende 4:0. Nach der Pause schaltete die Wildmoser-Elf einige Gänge zurück und kam noch durch Kapitän Matthias Förch zum fünften Treffer.

 

Weiterlesen...

 

SVG-Damen verlieren Derby gegen Scheyern

ST Scheyern : SV Geroldshausen 0:1 (2:1)

Motiviert traten die Grünen beim ST Scheyern an. Die Elf von Trainer Christian Schmid begann zweikampfstark und mit einer deutlich verbesserten Leistung zum vergangenen Spiel, eindeutige Torchancen blieben jedoch zunächst auf beiden Seiten aus. Das 1:0 kurz vor der Pause konnten die SVG-Damen zwar in der zweiten Hälfte aufholen, mussten sich aber am Ende, nach einer etwas schwächeren zweiten Halbzeit, 2:1 geschlagen geben.

 

Weiterlesen...

 

Wings for Life World Run 2017

Wohltätigkeitslauf mit Mensch und Tier - was für ein Lauf!

 

esel 00751Am Sonntag fand der "Wings for Life World Run 2017" statt. Weltweit zur gleichen Zeit (in München 13:00h Ortszeit) gingen 155.288 Läufer an den Start. Auch der SVG konnte mit einem neuen Teilnehmerrekord glänzen. Waren wir 2016 mit 21 Läufern angetreten, waren es 2017 schon 25 Läufer/innen.IMG 6796neu Angemeldet waren allerdings 29, wo der Rest nur geblieben ist? Mit 327,73 km haben wir eine stattliche KM-Zahl erreicht.  Beim "Wings for Life World Run 2017" starteten die deutschen Läufer zum dritten Mal im Münchner Olympiapark. Eine halbe Stunde nach dem Hauptfeld startet das sogenannte "Catcher Car" - für diejenigen, die eingeholt werden, ist der Lauf vorbei.

Mensch und Tier hier.....

 

Glücklicher Punkt in Wolnzach sichert SVG die Marktmeisterschaft 2016/2017

TSV Wolnzach : SV Geroldshausen 1:1 (1:0)

Ein fußballerischer Leckerbissen war das Derby wiederum nicht. Es wurde gekämpft, gefightet und gefoult. Der insgesamt überlegene TSV Wolnzach ging nach einer Viertelstunde mit 1:0 in Führung. In der zweiten Hälfte wurde Christian Koberowsky rüde mit dem Ellenbogen im Gesicht getroffen, sodass er nun die Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus verbringen muss. Sportlich verpasste es der TSV, den Sack zu zu machen, unter anderem konnte SVG-Torhüter Florian Drexler einen Strafstoß parieren. In der 89. Minute dann erzielte Kapitän Matthias Förch mit einem durchaus kuriosen Treffer den für den SVG glücklichen 1:1-Ausgleich.

 

Weiterlesen...

 

Run&Fun Kids - als Staffel in Ingolstadt am Start

k-IMG 3676neuAuch wenn in diesem Jahr die Run & Fun Kids mit nur einer Staffel beim Halbmarathon in Ingolstadt an den Start gingen, war die Aufregung groß, vor allem bei den zwei „Neulingen" Johanna und Josepha. Doch auch den erfahrenen Staffelläufern Jakob, Julia, Paula und Leni (trotz Beinbruch Anfang des Jahres traute sie sich an den Start! Respekt!) war die Anspannung anzumerken! Doch als es Richtung Start ging, bahnte sich Jakob (unser Startläufer) mutig seinen Weg vor in die erste Reihe und fühlte sich sichtlich wohl unter den Profiläufern!

weiter im Text und Bilder hier......

 

SVG Damen verlieren 0:2

SV Geroldshausen : TSV Neuried 0:2 (0:2)

Am vergangenen Montag, den 1. Mai, empfingen die Damen des SV Geroldshausen den TSV Neuried, um das auf den Feiertag verlegte Spiel nachzuholen. Von der spielerischen Leistung am Wochenende zuvor angespornt, wollte man daheim endlich wieder Punkte holen. Nach einer schwachen ersten Halbzeit, konnte man trotz einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte den Rückstand von 0:2 jedoch leider nicht mehr aufholen.

 

Weiterlesen...

 

SVG ringt Karlskron nieder

SV Geroldshausen : SV Karlskron 1:0 (1:0)

Mit einer beherzten kämpferischen Leistung konnte der SV Geroldshausen den Kreisligaabsteiger SV Karlskron erneut bezwingen. Kurz vor der Pause erzielte Michael Beer auf Vorarbeit von Matthias Förch das goldene Tor des Tages. In der zweiten Hälfte geriet das Spiel teilweise zu einer Abwehrschlacht, doch die Defensive des SVG um Daniel Petz und Alois Federl ließ wenig zu, sodass es beim 1:0-Heimsieg blieb.

 

Weiterlesen...

 

Tagesfahrt der Radlroaser

Fahrt zum Schloß Blumenthal

Am 30.04 nutzten die Radlroaser einen Tag mit schönen Wetter nach Schnee und Regen in der Woche zuvor zu einer Fahrt ins Schloss Blumenthal. Über Pfaffenhofen, Hilgertshausen und Sielenbach ging es ins von einer Gemeinschaft mit 8 Familien betriebene Gasthaus und Hotel nahe Aichach. Da auf der Hinfahrt doch noch ein kalter Wind ging, genossen die Roaser die Sonne im windgeschützten Innenhof des Schlosses sehr. Die Heimfahrt wurde bei teilweise starkem Gegenwind über Schiltberg und Gerolsbach dann nochmal richtig anstrengend. Insgesamt aber war es doch eine sehr schöne Fahrt durch eine landschaftliche schöne Gegend im Frühling. Bei einer zweiten Rast am Pfafenhofener Hauptplatz wurde der Ausflug mit  immer noch angenehmen Sonnenschein abgerundet. Mit über 100 geradelten Kilometern war es wieder mal eine gelungene KombinBild1ation von Geselligkeit und Sport.

Weiterlesen...

 
SVG-Hüpfburg

Huepfburg

Wer ist online
Wir haben 213 Gäste online
Werbepartner
Muensterer_4587_56h_kl.jpg